Ostergruß

Zu Ostern möchten wir Ihnen gerne einen kleinen liturgischen Ostergruß zukommen lassen – wenn Sie mögen. Melden Sie sich doch bis spätestens Montag, 6. April 2020, 18:00 in einem der Pfarrämter, wenn Sie gerne solch einen Gruß bekommen würden – oder wenn wir jemand anderes einen solchen vorbei bringen sollten.
Wir würden diesen Gruß dann am Kar-Samstag vorbei bringen / vor die Türe stellen.

Passionsgeschichte in Bildern - Andreaskirche Trochtelfingen

... oder hier. Jeden Tag ein neues Bild.

Herzlich willkommen in der Evang. Kirchengemeinde am Ries

Gemeinsamer Pfingstmontagsgottesdienst auf dem Kapf

Die Evangelischen Kirchengemeinden Benzenzimmern, Goldburghausen, Kirchheim, Pflaumloch, Trochtelfingen mit Utzmemmingen haben sich 2010 zur Gesamtkirchengemeinde am Ries zusammengeschlossen. Seit 1. Dez 2019 haben die fünf Kirchengemeinde eine gemeinsame Kirchengemeinde gebildet - die "Evang. Kirchengemeinde am Ries". Das kirchliche Leben in den sechs Orten soll weiterhin vor Ort stattfinden, wo dies sinnvoll und möglich ist, was gemeinsam besser geht, planen und konzipieren wir nun zusammen. Es gibt einen gemeinsamen Kirchengemeinderat und die beiden Pfarrämter Kirchheim und Trochtelfingen.

Zu Palmsonntag, Pfrin M. Gießler, Stadtkirche Ellwangen

Gottesdienst für zu Hause

Liebe Gemeindeglieder, 

sehr kurzfristig mußten wir auch in unserer Gemeinde die Gottesdienste ab Oculi (15. März 2020) absagen.

Frau Pfarrerin Langfeldt aus Lauchheim hat einen „Gottesdienst für zu Hause“ entworfen – Gebete und Gedanken zum Predigttext. Sie finden diesen anderen Gottesdienst hier.

Die Predigt von Pfr. Nicolai Gießler können sie hier nachlesen.

Alle anderen Veranstaltungen sind ebenfalls - bis auf weiteres abgesagt. 

Gerne dürfen Sie sich mit allen Fragen und Problemen (und allen weiteren Themen) an uns wenden. Die Kontaktdaten finden sie unter „Ansprechpartner“  - der vorletzte Punkt in der Linkleiste.

Herzliche Grüße
Melanie &  Nicolai Gießler
Elke & Dr. Michael Lichtenstein

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 06.04.20 | Die Bibel: Noch zwei Übersetzungen mehr

    Die vollständige Bibel steht jetzt in 694 Sprachen zur Verfügung. Das sind zwei mehr als noch im Vorjahr, teilte die Deutsche Bibelgesellschaft in Stuttgart mit. Die neuen Übersetzungen sind in Ellomwe und Cho-Chin. Ellomwe wird den Angaben zufolge von fast 2,3 Millionen Menschen in Malawi gesprochen wird, Cho-Chin in Myanmar (Birma) von rund 15.000 Menschen.

    mehr

  • 06.04.20 | Impuls: Egoismus nutzt nichts

    Egoismus in der Corona-Krise - der katholische Rundfunkpfarrer Thomas Steiger aus Tübingen wirbt dafür, gerade zu Ostern ein Zeichen gegen Egoismus und für die Gemeinschaft zu setzen.

    mehr

  • 05.04.20 | Medial vermittelt an Gott wenden

    Es ist ein Palmsonntag in besonderen Zeiten. Rundfunkpfarrerin Dr. Lucie Panzer sieht die grundlegende Botschaft von Jesus' Einzug in Jerusalem gerade auch in Corona-Zeiten als aktuell an.

    mehr